waiting

Böhmerwald

Sehenswertes im Böhmerwald:

Prag

Die "Goldene Stadt" ist die Hauptstadt und zugleich bevölkerungsreichste Stadt in der Tschechischen Republik. Die Moldau durchfließt das Stadtgebiet auf rund 30 Kilometern und prägt somit das Stadtbild. Die Besichtigung von Karlsbrücke, Pulverturm und Wenzelsplatz ist ein "Muss", und die zahlreichen Museen wie z.B. das Naturkundemuseum, das Heimat- und Volkskundemuseum und das Technikmuseum lassen Ihren Tagesauflug in die "Goldene Stadt" zu einem besonderen kulturellen Erlebnis werden.

Krummau

Das kleine Städtchen Krumau gilt schon seit Jahrhunderten als "Perle des Bähmerwaldes" und das nicht nur aufgrund der eizigartigen Lage in der Moldau-Schleife. Im Jahre 1992 wurde die gesamte Innenstadt zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Rund 300 historische Häuser sowie der beeindruckende Schloss- und Burgkomplex werden Sie auf Anhieb begeistern.

 

Budweis

Am Zusammenfluss von Moldau und Maltsch liegt die 100.000-Einwohner Stadt Budweis in der Region Südböhmen. Der Herz der Stadt ist der Premysl-Otokar-II.-Platz, der zu den größten Plätzen Mitteleuropas gehört. Er bildet ein Quadrat, in dessen Mitte ein barocker Samson-Brunnen steht. Die historische Stadt ist aber nicht nur für Kulturliebhaber ein beliebtes Ausflugsziel, sondern lässt auch den Liebhabern regionaler Köstlichkeiten das Wasser im Munde zusammen laufen. Tschechisches Bier wie das gute "Budvar" ist auch hierzulande weit bekannt.

Moldau Stausee

Die Region um den Moldau-Stausee, auch Lipno-Stausee genannt, gilt als eines der schönsten Erholungsgebiete in Tschechien. Der See wurde 1955 künstlich angelegt und bietet mit einer Länge von 42 km zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Egal ob Sie einen Angelausflug planen, Segeln oder Windsurfen möchten - der Moldaustausee bietet für alle Sportliebhaber jede Menge Spaß und Abenteuer.

Vergrößern

Gerne sind wir für Sie da
08563 3070

waiting
Schnellanfrage per E-Mail
Anreise
Kalender anzeigen
Abreise
Kalender anzeigen
  • Deutsch
  • English