Gastronomie

Genuss durch und durch ...

Kulinarisch geht es schon beim Frühstück los:

Müsli, Säfte und Joghurt, Schinken, Speck und Käse,
Obst und Tomaten frisch, Rührei, Spiegelei, Nürnberger;
resche Semmeln mit und ohne Körner –
man kann nicht alles aufzählen.

setzt sich beim Mittagsimbiss fort:

Verschiedene Salate, 1 Imbiss-Gericht (z.B. Gulaschsuppe, Weißwürste, Käsespätzle, Kaiserschmarrn, Nudel-Gemüsepfanne, Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen, Spaghetti Bolognese,…) Und zum Abschluss etwas Süßes (kl. Joghurt, Gebäck und Kuchen)

Und endet mit dem Abendmenü:

Es beginnt mit einem riesigen Salatbuffet und glänzt mit Abwechslungsreichtum bei Suppe, Hauptgang und Dessert - natürlich auch jahreszeitlich inspiriert. Da fehlen Matjes und Maischolle ebenso wenig wie Spargel, und Schwammerl gibt’s solo oder in Kombination mit Wild. Forelle Müllerin und ein Schweineschnitzel Wienerart dürfen natürlich auch nicht fehlen.
Mancher mag’s deftig, ein anderer mehr vital und leicht, der dritte bevorzugt reduzierte Kost. Kurz: Jeder kann nach seiner Façon selig (satt) werden.

Und nach dem Abendessen:

Können Sie im Foyer,  an der Café-Bar oder Sommers auf unserer schönen Terrasse Ihren Urlaubstag ausklingen lassen.
Quellenhof-Tipp für à la carte-Gäste: Unsere täglich wechselnde Speisekarte! 
Hier können Sie sich unsere täglich wechselnde Speisekarte kostenlos downloaden.

Unsere Top Angebote

Urlaub buchen zum Schnäppchenpreis